Philips SHO7205WT The Construct im Test

Als besonders haltbarer Kopfhörer ist der Philips SHO7205WT geschaffen worden. Selbst brachiale Gewalt kann dem Kopfhörer aus der Philips O'Neill-Reihe so gut wie nichts anhaben. Alle Daten und Fakten rund um den Philips SHO7205WT und ob sich eine Anschaffung in den "unzerstörbaren" Kopfhörer lohnt, erfahren Sie hier in unserem folgenden Testbericht. 

Google-Anzeigen
Kopfhörer Philips SHO7205WT /
"The Construct" / Philips SHO7205WT im Test. Aus der Philips O'Neill Reihe stammend, ist der Kopfhörer extrem robust und solide gebaut. Sowohl Optik als auch Akustik überzeugen.
Der Philips SHO7205WT kostet rund 62 Euro.

Philips O'Neill Kopfhörer gelten als praktisch unverwüstlich. Sie halten jede Menge stand und können in äußerst prekären Bereichen eingesetzt werden. Ihr speziell ummanteltes Außengehäuse schützt die sensiblen Materialien des Kopfhörers erfolgreich vor Außeneinwirkungen und machen diese damit für den Outdoor-Einsatz so ideal.

Für den Einsatz in Extremzonen konzipiert, gliedert sich der Philips SHO7205WT - oder auch nur "The Construct" genannt - in die O'Neill-Reihe von Philips ein. Dessen elegant gehaltenes Kopfhörerdesign verrät auf den ersten Blick nichts über die verborgene Eigenschaft des "soliden unzerstörbaren Kopfhörers", zumal die Optik des Kopfhörers aus einem interessanten Mix aus frischen Farbtönen besteht. Generell erwartet man nämlich bei robusten soliden Kopfhörern nicht derartige Farbtiefe, eher das Gegenteil; die Optik lässt jedenfalls nicht erahnen, dass die elegant wirkenden Kopfhörer so wirklich alles einstecken können.

Lederpolster, Aluminium an den Klangschalen und das stoffummantelte Kopfhörerkabel. Der Philips SHO7205WT trumpft mit Extras auf, welche den Kopfhörer zu einem echten Unikat machen. Alles wirkt bis ins letzte Detail hin durchdacht und hebt den Philips SHO7205WT auf ein völlig neues Niveau innerhalb des Kopfhörersegments.
Vor allem die Details machen hier den Kopfhörer. Das gebürstete Metall an den Klangschalen, welches zugleich zum Schutz des 40mm-Neodym Treibers vor Stößen angebracht worden ist, sieht klasse aus und schafft optischen Mehrwert. Ins rechte Licht gerückt entstehen schön anmutende Glanzeffekte, die den Kopfhörer so richtig edel wirken lassen.
Auf das silbern strahlende Aluminium ist das am gesamten Kopfhörer durchzogene beige-silbern gehaltene Farbbild gut abgestimmt. Die Farbunterlegung des Kopfhörers unterstreicht auf diese Weise die Farbakzente des Philips SHO7205WT ideal und sorgt dafür, dass kein Bruch in der Optik entsteht..
Der Kopfhörerbügel selbst ist mit einer schönen silbern-matten Farbe verziert, wobei sich der Bügel nicht wie andere Kopfhörer mit seiner nackten Kunststoffoberfläche präsentiert, sondern mit aus Stoff überzogenem Polstern dem Kopfhörer eine gewisse Note abverleiht.

Bequem zu tragen sind die Philips SHO7205WT auf jeden Fall. Die Ohrpolster sind aus Leder gefertigt, welche die Ohren bedecken, diese aber nicht vollkommen umschließen. Sie sind anstandslos angenehm zu tragen, die Kopfhörer drücken nicht oder rufen gar ein unangenehmes Tragegefühl hervor.
Als klassischer On-Ear Kopfhörer liegen beim "The Construct" die Klangschalen zwar auf den Ohren auf, die Außengeräuschabdämmung funktioniert dennoch einwandfrei. Durch geräuschisolierende Ohrpolster werden Außengeräusche nachhaltig abgedämmt und tragen zu einer geräuscharmen Kulisse bei. Dies wirkt sich auch unumwunden auf Sound und Akustik aus, mithilfe dieser die Noise-Isolation ein angenehm ruhiges Umfeld schaffen kann, was sich auch in Klang und Akustik des Philips SHO7205WT ohne Zweifel niederschlägt.

Für wen eignet sich der Kopfhörer?

Geschaffen sind die Philips SHO7205WT für das Leben außerhalb der heimischen vier Wände und speziell für den schonungslos harten Einsatz in materialbelastendem Umfeld. Äußerst widerstandsfähig eignet er sich auch für Extremsituationen, fürs Snowboarden, Trailrunning und andere Betätigungen. Kurzum: Er ist ein Kopfhörer bei dem man nicht Angst haben muss, dass er aufgrund von Materialüberbelastung zu Bruche gehen kann.
Die solide robuste Bauweise beim Philips SHO7205WT ist enorm. Dies erkennt man erstmals, wenn man den Kopfhörer genauer in Augenschein nimmt. Zahlreiche von Philips getroffene "Vorkehrungen" am Kopfhörer haben den Philips SHO7205WT zu dem gemacht, was er nun ist.
Beispielsweise hält der "Construct" durch sein hochelastisches Material auch enorm hohen Biegebelastungen stand und springt in seine ursprüngliche Form wieder zurück, sobald der Druck auf die Kopfhörer abgenommen hat. Zugleich bedient er sich modernster Skitechnologie, - einer Art Schnappverschluss - mittels derer das Kabel unmittelbar vom Kopfbügel getrennt wird, falls es sich verfangen sollte.

Aber auch für den normalen Alltag ist der Philips SHO7205WT bestens gerüstet. Für unterwegs in Bus und Bahn eignet er sich genauso wie für den normalen Alltag in der Stadt. Sein überragender Vorteil im Vergleich zu "herkömmlichen" Kopfhörern ist lediglich, dass er äußerst solide ist und nicht beim ersten Anzeichen von Gewalt den Geist aufgibt. Man kann sich auf seinen Kopfhörer verlassen, komme was wolle, wobei jahrelanger Musikgenuss vorprogrammiert ist.

"Er ist ein..."

Kopfhörer, welcher das Leben prägt, denn der "Construct" wird nicht so schnell an etwaigen "Kopfhörerkrankheiten" zugrunde gehen, denn auch gegen potentiellen Kabelbruch ist der Philips SHO7205WT bestens gewappnet.
Sein Kabel ist immens dick, und solide gefertigt. Zusätzlich wurde das Kopfhörerkabel mit Stoff überzogen, damit sich die Kabel nicht mehr verknoten können. Es sieht aus, als ob die Kabel ein Leben lang halten würden (one for a lifetime), die harte Kabelhülle jedenfalls bekräftigt die dahingehende Vermutung. Außerdem weist das Kabel am oberen Ende eine Klinkenverbindung auf, durch welche man im Notfall das Kabel auch austauschen könnte.
Platzsparend ist der "Construct" jedenfalls nicht. Der Kopfhörer lässt sich leider nicht ineinander zusammenfalten, sodass man in der Regel mehr Platz für den Philips SHO7205WT einplanen sollte. Philips legt mehr Wert auf einen soliden kompakten Kopfhörer als auf eine platzsparende Verstaumöglichkeit, denn ein integrierter Faltmechanismus würde Angriffsfläche bieten, welche der "Construct" möglichst vermeiden möchte.

Sound und Akustik

Der Sound des Philips SHO ist gut, ausgezeichnet sogar. Er weist einen vorzüglich klaren Klang auf, bei dem Facetten ans Licht rücken, welche man mit anderen Kopfhörern nicht wahrnehmen könnte. Vor allem die Höhen des Kopfhörers treten außerordentlich klar zutage, was das Hören des "Constructs" so interessant gestaltet. Die Mitten und Tiefen sind ebenfalls gut abgestimmt und präzise im Klang.
Basstechnisch gesehen ist das Klangbild gut abgestimmt, wobei der Bass druckvoll aber nicht übertrieben wirkt. Der Bass unterstreicht das Bild, dominiert die Musik aber nicht.

Fazit

Der "Construct" ist für Extrembedingungen konzipiert worden. Äußerst kompakt und stabil gebaut eignet er sich für diejenigen, welche die Herausforderung suchen und mit dem Philips SHO7205WT einen treuen Begleiter finden möchten. Spezielle Skitechniken, welche beim O'Neill Kopfhörer zum Einsatz kommen, wurden angewandt, um den Kopfhörer so kompakt wie möglich zu gestalten. Das Außengehäuse wurde verstärkt, wobei das Optische beim Philips SHO7205WT keinesfalls auf der Strecke bleibt. Als Outdoor-Kopfhörer für unterwegs - auch in Bus und Bahn - ist der Kopfhörer vollends zu empfehlen, zumal er auch akustisch gesehen jede Menge hergibt. Derart präzise Töne und Detailreichtum mit einem derart gut abgestimmten Bass schaffen nur die wenigsten Kopfhörer und der seidig klingende Hochtonbereich ist nur ein weiteres Highlight des Kopfhörers, den es zu erwähnen gilt. Zudem eignet sich der "Construct" auch ideal als Headset, welcher Sprachanrufe sowohl entgegen- als auch abgeben kann. Als vollwertiger Outdoor-Kopfhörer ist der Philips SHO7205WT vor allem für diejenigen bedenkenlos weiterzuempfehlen, welche ein Unikat haben möchten, denn derzeit ist der "Construct" noch größtenteils unbekannt.
                                               

Ähnliche Artikel

Anzeige


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wir freuen uns auf jegliche Kommentare und einen regen Austausch. Haben Sie den Kopfhörer gekauft? Gerne wollen wir Ihr Feedback zu dem jeweiligen Kopfhörer hören.