Sennheiser IE80 im Test (1/3)

Unter Audiophilen dürfte der Sennheiser IE80 bestens bekannt sein. Teuer in der Anschaffung aber äußerst vielversprechend in puncto Klangqualität haben wir den Praxistest zum Sennheiser IE80 gemacht.

Google-Anzeigen
© Sennheiser
Mit round about ~190 Euro Anschaffungskosten sind die Sennheiser IE 80 gut klingende, professionelle High-End Ohrhörer.



Die Sennheiser IE80 gehören unbestreitbar zu den besten Ohrhörern, die es derzeit auf dem Markt gibt. Mit 190 Euro Anschaffungskosten sind diese zwar nicht ganz billig, aber falls man hohe Klangansprüche an einen In-Ear Kopfhörer setzt, ist man mit dem IE80 bestens bedient.

+ High-End Produkt
+ Sehr räumlich wirkende Bühne
Sennheiser IE80
Testpreis: 189 Euro
(4,7 / 5)

Zu den Ohrhörern der Oberklasse zählen die Sennheiser IE80 mit Sicherheit. Die Soundkulisse des IE80 ist enorm, kurzum, der Sennheiser IE80 liefert einem einen triftigen Grund, weshalb man auch unbedingt solch qualitativ hochwertige Ohrhörer in seinem Repertoire haben sollte. Denn wer nicht nur in Bügelkopfhörer & Co. investiert, wird auch bald für unterwegs eine gute Soundbühne haben ...

Ausstattung und Optik

Bereits von außen sieht man dem In-Ear an, dass er für gehobene Ansprüche die richtige Wahl darstellt. Das In-Ear Gehäuse ist aus äußerst hochwertigem schwarzen Kunststoff gefertigt worden, wobei auf der Rückseite der IE80 ein gebürstetes Aluminiumplättchen dem Ohrhörer beim Tragen eine edle Note verleiht.
Der In-Ear ist kompakt und robust gebaut und äußerst hochwertig verarbeitet. Richtig gut finden wir, dass das Kabel am IE80 austauschbar ist. Denn dadurch muss bei einem Kabelbruch, sollte es zu einem kommen, lediglich das Kabel ausgewechselt werden, und der Defekt bedeutet damit nicht gleichzeitig das Ende des gesamten In-Ears. Kostengünstig nachbestellbar direkt beim Hersteller oder bei einem Sennheiser-Vertriebspartner ist die Option des austauschbaren Kabels bei einem hochpreisigen In-Ear jedenfalls eine gute Entscheidung Sennheisers gewesen. Denn auch wenn ein Kabelbruch ärgerlich ist, kann dieser nicht vollkommen ausgeschlossen werden. Ein Restrisiko besteht immer.
Nicht zu auffallend, sondern mehr dezent im Hintergrund gehalten, ist zusätzlich das Sennheiser Logo am IE80 angebracht worden. Größe und Gewicht (136g) der Ohrhörer sind gut gewählt. Der IE80 macht für uns einen absolut robusten und stabilen Gesamteindruck.


Benutzt man die In-Ears nicht, sollte man diese bei Nichtgebrauch weitestgehend in einer Kopfhörertasche verstauen, um die Ohrhörer vor Außeneinwirkungen größtmöglich zu schonen. Denn die filigrane Aluminumverzierung ist zwar ein schönes Detail am IE80, sie ist aber auch leider dementsprechend anfällig gegen Kratzer und Gebrauchsspuren. Zu seinem Schutz sollte mit dem In-Ear deshalb sorgsam umgegangen werden, damit das kostbare Kleinod nicht bereits zu früh einem Makel unterliegt.

Ausgestattet ist der Sennheiser IE80 mit einem ganzen 'Arsenal' von Zubehörteilen. Auch hier staunten wir mal wieder nicht schlecht, als wir die Verpackung von Sennheiser öffnen durften. Wie wir es bei Sennheiser bereits gewohnt sind, werden auch beim IE80 jede Menge Zusatzteile mitgeschickt. Regelrecht überschüttet mit zahlreichen Earpads - an die zwanzig Stück in allen erdenklichen Varianten von Small, Medium bishin zu Large, soll für jeden der beste Tragekomfort gewährleistet werden. Zudem hat dies den Vorteil, dass man dadurch nochmals die Betonung des Basses manuell regulieren kann, indem man je nach Geschmack unterschiedlich große Earpads verwendet, je nachdem wie stark die Bassbetonung bei einem eben sein soll. Äußerst individuell bietet der Sennheiser IE80 somit durch die große Anzahl unterschiedlicher Ohraufsätze eine sehr große Freiheit und Feinabstimmung bezüglich der Gestaltung des Bassbildes.


Ein silbern-farbenes Aluminumcase mit 20 verschiedenen Ohreinsätzen sind im Lieferumfang enthalten. Außerdem ein Paar Ohrbügel und ein Reinigungswerkzeug.

Ein Aluminium-Transportcase, ein Reinigungs- bzw. Einstellwerkzeug sowie ein Satz Ohrbügel liegen zusätzlich im Lieferumfang des IE80 bei. Die schwarz-silbern farbene Transportbox eingerahmt mit dem Sennheiser Signet, sieht hierbei äußerst edel aus, verspricht aber keine große Praxistauglichkeit. Sie sieht zwar nett aus und ist eine schöne Beigabe Sennheisers, bot für uns jedoch nicht das was wir uns gewünscht hätten. Für das schnelle Verstauen der Ohrhörer eignet sich die Transportbox nur mäßig; zu umständlich und zu lange dauert es bis die Kopfhörer in dieser Box fest verstaut sind. Für unterwegs bevorzugen wir eher eine konventionelle Kopfhörertasche, für zuhause können die In-Ears dort aber jedenfalls sicher aufbewahrt werden, dort macht sich das luxuriös anzusehende Kopfhörercase mehr als bezahlt.





Derzeitiger Preis
Sennheiser IE80
(4,7 / 5)
189 Euro
Das könnte Sie auch interessieren:

Anzeige


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns auf jegliche Kommentare und einen regen Austausch. Haben Sie den Kopfhörer gekauft? Gerne wollen wir Ihr Feedback zu dem jeweiligen Kopfhörer hören.