Fiio X5 im Test - Hochauflösender DAP-Player für den mobilen Musikgenuss (1/2)

Mit High-Res Auflösung gilt der Fiio X5 als DAP-Player der High-End Stufe, ermöglicht er die Wiedergabe von hochaufgelösten Lossless-Formaten und sorgt mit seinem rundum gelungenen Erscheinungsbild für großartige Klangmomente. Er ist nicht der gewöhnliche Mp3-Player von nebenan, den man für den durchschnittlichen Musikgenuss kaufen würde, sondern weitaus vielversprechender. Der Fiio X5 im Test.

Google-Anzeigen
High-Resolution Player Fiio X5
Der Fiio X5 beherrscht die gängigen, verdächtigen sechs verlustfreien High Resolution-Formate und arbeitet bis 192 khz / und 24 Bit; ermöglicht er somit bereits auf dem Papier Klangqualität vom Feinsten.
©Fiio



Schafft man sich einen Fiio an, oder steht kurz davor - hegt Interesse, und drückt dies mitunter (auch) durch Internet-Recherche aus, - so legt der geneigte Leser bereits hohen Wert auf Klangqualität.
Genau für diese Zielgruppe ist der Fiio X5 auch geschaffen worden, welcher als HiRes-Audioplayer für klangbedachte Momente dem typischen Anforderungsprofil eines Audiophilen gerecht werden möchte. Hochaufgelöst soll Musik klingen, CD-Qualität zustandebringen, mehr noch...
Bekannte Formate wie DSD, APE, FLAC, ALAC, WMA, WAV, der geläufigen sechs verlustfreien Audioformate, beherrscht er, sind sie doch die wichtigen, verheißenden Datenkürzel, die hochauflösendes Musikhören erst möglich machen. Als chinesisches Meisterwerk schnuppert der Fiio X5 nicht nur an HiRes, sondern bietet Klangqualität der High-End Klasse. Schlicht gesagt: In ihm verbaut ist alles Nötige, was der klangverwöhnte Hörer auch für unterwegs benötigt.

Hinzukommend ist er preis-/leistungstechnisch für 400 Euro der "günstigste" High-Res Player in seinem Preissegment, bietet er eine bessere Bedienung durch das Drehrad, mehr Speicher und weitere Dinge, die als Nachfolgeversion einfach besser gestaltet sind als an seinem kleineren Bruder, dem Fiio X3.

Verpackung Fiio X5

Der Fiio X5 im Überblick

Spricht man über den Fiio X5, so ist dieser in der Tat nicht der "normale" Mp3-Player mit schickem Äußeren. Dafür wäre er auch zu "überqualifiziert"; denn Mp3`s & Co. spielt er natürlich murrlos ab, große Herausforderungen sähe er hierbei aber nicht. Vielmehr ist er ein Spezialist seiner Klasse, kein gewöhnlicher Mp3-Player für durchschnittliches Quellmaterial, sondern im eigentlichen und korrekten Sinne mehr Audioplayer. Wäre man auf ein reines Statussymbol bedacht, griffe man ohnehin zu anderen Modellen am Markt.

Vielmehr ist der Fiio X5 ein Prachtexemplar umhüllt in bescheidenen Gewand, welcher unter Laien oftmals wegen seiner Größe als großer Klotz verkannt, in kundigeren Kreisen aber oftmals auf Bewunderung stoßen wird. Verdient hat er letztere Anschauung, denn der Fiio X5 ist die kompakte Audioanlage für unterwegs, ersetzt die Musikanlage auf Reisen (in anbetracht) eines HiRes-Wandlers sehr preiswert in dem günstigen, recht kleinen Format.
Er beherrscht die gängigen, verdächtigen sechs verlustfreien High Resolution-Formate wie DSD, APE, FLAC, ALAC, WMA, WAV und arbeitet bis 192 khz / und 24 Bit; ermöglicht er somit bereits auf dem Papier Klangqualität vom Feinsten.

HiRES-Player Fiio X5

Verarbeitung und Optik - Qualitätsprodukt Fiio X5

Rein optisch müssen wir bekennen, dass der Fiio X5 nicht der schönste, wir korrigieren, nicht der filigranste unter den Audioplayern ist. Er ist, um seine Maße besser eingrenzen zu können, zum Beispiel größer als ein normales Smartphone und für unterwegs passt der Player gerade noch so in die Hosentasche.
Schlechte Kunde bereits vorab: Ein Stück zu groß und im Verhältnis zu anderen Audioplayern etwas zu schwer, das könnte man auf den ersten Blick über den Fiio X5 schlussfolgern.

Entgegen aller vermuteter Kausalität erfreut uns das aber auf der einen Seite, da man am Fiio X5 einfach wirklich spürt, dass sehr werthaltige Materialen beim Bau des Fiio X5 eingeflossen sind.
So wurde anstelle von Plastik Aluminium verwendet, welches den Fiio X5 sehr hochwertig, als auch äußerst widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse machen lässt. Und die Rückseite mit gebrushtem Aluminium sieht einfach äußerst hochwertig aus - sozusagen ein wahrer Eyecatcher. Zum anderen ist er aber doch nicht zu schwer, als dass er unterwegs zu einem zusätzlichen Gewicht werden würde. Schöne Eigenschaften. Die Balance ist gut, man spürt mit dem Fiio X5 etwas Werthaltiges in der Hand, er ist von Grund auf sehr solide verarbeitet.

Optik: (4,3 / 5) und Verarbeitung: (4,5 / 5) => Ø = (4,4 / 5)
Fiio X5 Rückseite
Der Fiio X5 ist qualitativ unglaublich hochwertig. Für den Preis bietet der Audioplayer von Fiio viel.

Anzeige

Designtechnisch besitzt er kein modetypisches, Mainstream-artiges Design, überzeugt er doch mehr durch Eleganz. Überhaupt, ist der Fiio X5 mehr für den ruhigen, klangbedachten Musikmoment geschaffen worden. Bereits rein optisch ist der Fiio X5 ein deutliches Upgrade zum Fiio X3.

Zur Schonung schickt Fiio wohlwissend auch einen Silikonüberzug mit, von dessen Beisein im Lieferumfang wir doch ein wenig überrascht waren. Er ist äußerst praktisch, kann schnell auf- und abgestülpt werden, und schützt den Fiio X5 unterwegs grundlegend.

Sein Display ist in einer Auflösung von 400x360 (HD IPS Bildschirm) gestaltet, der Bildschirm in akzeptabler, für uns perfekten Größe gehalten. Wer glaubt Touchscreen zu bekommen, der liegt indes falsch, ein Drehrad vollzieht den Dienst nichtsdestotrotz souverän.

Die (Tasten-)Steuerung und die erste Inbetriebnahme des Fiio X5

Wie eine Festung kann der Fiio X5 auch kleinere Unachtsamkeiten locker wegstecken... . Die fehlende Micro-SD Speicherkarte bislang noch nicht.
Der Fiio X5 besitzt keinen internen Speicher, sondern beruft sich auf zwei Micro-SD-Karten Slots, welche an der Unterseite des Audioplayers angebracht sind. Die Karten sind bei der Lieferung des X5`s selbstverständlich nicht enthalten. So müssen Treiber per mitgelieferten USB-Stick erst einmal auf die Speicherkarten transferiert werden.

Bild: ©Fiio
Bis zu je zwei 64 Gbyte Micro SD-Karten und somit insgesamt 128 Gbyte finden auf dem Fiio X5 laut Herstellerangaben Platz. Nach dem neuesten Firmen-Upgrade liest der Fiio X5 sogar Karten von je 128 GB. Das ist beachtlich und dürfte für genügend Speicher am Audioplayer des chinesischen Hardwarespezialisten sorgen (256GB). Bevor es also losgehen kann, sollte mindestens eine Karte gekauft sein.

Sehr gute Eigenschaften und (Test-)Ergebnisse für den Fiio X5. Der Audioplayer gilt unter den teuren High-Resolution Audioplayern als günstiger HiRes-Wandler:
Fiio X5 Bewertungsdiagramm:

Wie macht er sich?

Obwohl uns vor dem Test durch Recherche anderer Reviews das Bild vermittelt wurde, die Tastensteuerung des Fiio X5 sei kompliziert und nutzerunfreundlich, können wir dies nicht bestätigen.

Diese Verzerrung liegt wahrscheinlich größtenteils in den laufenden Software-Updates des Herstellers begründet. Frühere Probleme der Ordnererstellung sind vergessen, Ordnerstrukturen, Playlists und Favoriten restrukturiert, und können beim Fiio X5 nun mit Leichtigkeit erstellt werden.
Die Menüführung fällt simpel und leicht, und wird am Fiio X5 prinzipiell mit den vier symmetrisch angeordneten, silbernen Tasten bestritten. Das Rad in der Mitte erleichtert die Musikwahl durch asynchrone Menüführung erheblich, d.h. Lieder können während des Abspielens bereits ausgesucht werden und das vor allem ziemlich schnell. Das Drehrad erfährt in Folge dessen großen Zuspruch, kommt sehr häufig zum Einsatz.
Intuitiv ist der "OK-Knopf", der innere Ring, welcher pausiert und Musiktitel fortsetzt. Nach kurzer Zeit ist das (Bedien-)System des X5 nach dem Ausschluss-Prinzip und reinem Austesten verstanden.
Äußerst praktisch, stellt das Drehrad zugleich das schwächste Glied am Fiio X5 dar. Kleine Mängel gab es außerdem bei dem mittleren Ring zu verzeichnen, welcher etwas verspätet reagiert, das Scroll-Rad überzeugt in der Verarbeitung nicht zu hundert Prozent (es ist ein mechanisches Rad), ungewöhnlich zum generellen Eindruck, welcher der Fiio X5 mit seiner insgesamt hohen Qualität vermittelt konnte. Es sind aber nur kleinere Kritiken, sozusagen Beschwerde auf sehr hohem Niveau. Der Fiio X5 als High-End Modell hält nichtsdestotrotz auch höherer Kritik stand. Die kleineren Mängel wurden bei der Bewertung berücksichtigt.

... Lesen Sie mehr zum Fiio X5, seinen Vorteilen als Preamp, seiner Klangqualität und unsere Meinung, ob sich der Kauf des Fiio X5 als HiRes-Player lohnt.

Derzeitiger Preis
Fiio X5
(4,7 / 5)
399 Euro
Das könnte Sie auch interessieren:
Anzeige


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wir freuen uns auf jegliche Kommentare und einen regen Austausch. Haben Sie den Kopfhörer gekauft? Gerne wollen wir Ihr Feedback zu dem jeweiligen Kopfhörer hören.