Die besten Noise-Cancelling Kopfhörer im Test

Noise-Cancelling Kopfhörer sorgen durch ihre aktive Geräuschunterdrückung sogar in lauter Umgebung für absolute Stille. Damit wird Reisen so bequem wie noch nie. Wir stellen Ihnen die gegenwärtig besten Noise-Cancelling Modelle vor.

Google-Anzeigen
Noise-Cancelling Kopfhörer aus der Audio-Technica Kopfhörerserie. © Audio-Technica

Seit der Entwicklung der Noise-Cancelling Kopfhörer hat sich auch in der aktiven Noise-Reduction einiges getan. Denn der Wunsch bestand schon jeher, vollkommen von der Außenwelt abgeschirmt, die Musik in ihrer unverfälschlichsten Form und frei jedweder Verzerrung wahrzunehmen. Von da an wurden die ersten Noise-Cancelling Kopfhörer entwickelt und obwohl diese für heutige Maßstäbe doch recht überdimensional wirkten, wurden die Komponenten hinsichtlich ihrer Form immer kleiner und leichter gemacht, um einen möglichst kompakten komfortablen Kopfhörer zu schaffen. Heutzutage sind Noise-Cancelling Kopfhörer aufgrund ihrer geringen Größe kaum mehr von anderen Kopfhörern unterscheidbar und zugleich so nützlich, dass immer mehr Menschen auf das aktive Noise-Cancelling zurückgreifen. Beliebt wie noch nie, verfügen selbst so manche In-Ears bereits über die aktive Lärmreduzierung.

Doch was macht / kann Noise-Cancelling überhaupt?

Es zu beschreiben ist schwer, man muss es einfach gehört haben. Aber im Grunde baut das Noise-Cancelling auf dem einfachen, wenngleich doch genialen Gedanken auf, Musik in seiner reinsten und unberührtesten Form zu genießen. Vor allem im Alltag, wo wir dem Lärm unentwegt ausgesetzt sind, können Noise-Cancelling Kopfhörer nicht nur die Störgeräusche aus der Musik filtern, sondern auch unser Gehör in sehr hohem Maße entlasten.
Denn als zusätzliche Barriere dämmt das aktive Noise-Cancelling Außengeräusche durch die im Kopfhörer verbaute Technik fast zu 100 Prozent künstlich ab und zaubert uns dadurch eine geräuscharme, stressfreie Raumumgebung ins Ohr. Träger sprechen dabei oftmals von einer himmlischen, bodenlosen Stille. Und dies nicht übertrieben.
Dabei beherrschen Noise-Cancelling Kopfhörer ihr Aufgabengebiet bereits derart gut, dass es sogar schon NC-Kopfhörer gibt, welche die aktive Lärmunterdrückung sogar schon ohne das Abspielen von Musik ermöglichen. Das zahlt sich zum Beispiel beim Buchlesen in geräuschstarker Kulisse oder beim einfachen Entspannen im Flugzeug ungemein aus.
Aber nur wenn das aktive Noise-Cancelling auch einwandfrei funktioniert, kann von der aktiven Noise-Cancelling Fähigkeit des Kopfhörers vollständig profitiert werden ...

► Zu den getesteten Noise-Cancelling Kopfhörern springen

Das aktive Noise-Cancelling und wie es funktioniert

Enstpannung Kopfhörer
Wer das aktive Noise-Cancelling selbst erlebt hat, wird es nicht mehr missen wollen. © iStock.com / nyul
Google-Anzeigen

Damit das aktive Noise-Cancelling auch funktioniert, werden Umgebungsgeräusche mittels eingebauter Richtmikrofone neutralisiert. Die Eliminierung solcher Störsignale ist ein komplexes und durchaus schwieriges Unterfangen, bei der die an bestimmten Positionen angebrachten Richtmikrofone im ersten Schritt die Störwellen erfassen und im zweiten Schritt entsprechende Gegensignale produzieren müssen, welche den Störwellen auf zweiter Stufe entgegengeschickt werden. Treffen künstlich erzeugtes Gegensignal und Störwelle aufeinander, werden die Außengeräusche praktisch aufgehoben und so die aktive Geräuschunterdrückung ermöglicht.

Das Noise-Cancelling und seine Vorteile

Noise-Cancelling (NC) - Kopfhörer bieten den Trägern im Vergleich zu gewöhnlichen passiven Kopfhörern einen deutlichen Vorteil. Nicht ohne Grund werden sie immer häufiger auf Reisen eingesetzt, auf denen ein Noise-Canceller ein wahrer Segen sein kann, falls die Technik richtig umgesetzt worden ist. Denn Noise-Cancelling Kopfhörer werden zu wahren Bollwerken, wenn man der Hektik des Alltags auf bestimmte Zeit entfliehen möchte. Praktisch per Knopfdruck verschwindet der Lärm und weicht zeitloser himmlischer Stille. Da Akkus und Batterien immer kleiner und leichter werden, und die Technik zudem immer weiter perfektioniert wird, können NC-Kopfhörer heutzutage immer kleiner und kostengünstiger gefertigt werden, dessen Vorteile der Entwicklung vor allem unmittelbar den Verbraucher treffen .
Nichtsdestotrotz darf man die Vorzüge der aktiven Geräuschunterdrückung nicht sofort verkausalieren. Denn vor allem hier ist die richtige Wahl der NC-Kopfhörer wichtig und entscheidend darüber, wie gut die aktive Geräuschabschirmung am Ende funktioniert. Schlechte NC-Kopfhörer sind mit starkem kontinuierlichem Hintergrundrauschen behaftet, die die Musik mit einem Film aus Rauschen überzieht, und das Klangbild am Ende mehr verzerrt und trübt als verbessert. Gute NC-Kopfhörer weisen kein oder nur minimales Eigenrauschen auf; an unsauber konzipierten Noise-Cancelling Kopfhörer erkennt man sofort die schlechte Qualität der Kopfhörer.

Gute Noise-Cancelling Kopfhörer mit wenig bzw. gar keinem Eigenrauschen


Platz 1: QuietComfort 25 Acoustic Noise Cancelling Headphones

Zurzeit ist der Quietcomfort 25 einer der besten Noise-Cancelling Kopfhörer auf dem Markt. Redlich verdient befindet er sich auf Rang eins, der Bose Kopfhörer trumpt mit einem sehr angenehmen Tragekomfort, einer exzellenten präzisen Klangbetonung und - was vor allem wichtig ist - mit einer einwandfrei funktionierenden aktiven Lärmisolierung auf. Der Quietcomfort 25 verzaubert und schafft es, den Träger zu einem Ort völliger Stille zu bringen. Die Noise-Cancelling Fähigkeit funktioniert auch bestens ohne Musik, falls man vorhat unterwegs ein Buch zu lesen oder lediglich zurückgelehnt im Sitz entspannen möchte.

Preis: 299 Euro
Jetzt vergleichen ►
Bose Quietcomfort 25



Platz 2: Sony MDR1RNC Noise Cancelling-Kopfhörer

Mit eingebautem Mikrofon und einer beeindruckenden Noise-Cancelling Fähigkeit bietet Sony den perfekten Begleiter für unterwegs, sowohl auf Lang- und Kurzstreckenreisen. Der elegante, äußerst komfortable Kopfhörer tritt dabei mit einer beeindruckenden Klangauflösung über das gesamte Frequenzspektrum auf und stellt somit verdient einen guten Konkurrenten zum Bose Quietcomfort 25 dar. Die NC-Fähigkeit funktioniert am Sony MDR1RNC erstaunlich gut.

Preis: 295 Euro
Jetzt vergleichen ►
Sony MDR1RNC





In-Ear: QuietComfort 20 Acoustic Noise Cancelling Headphones

Erst kürzlich stellte Bose den Quietcomfort 20 vor. Mit einem äußerst ansprechenden Design unterstützt der Markenkopfhörer von Bose wie auch die beiden anderen Kopfhörer die aktive Geräuschunterdrückung. Wer viel auf Reisen ist und nur wenig im Ohr haben möchte ist mit dem Quietcomfort 20 gut bedient, auch wenn der Wirkungsgrad des Quietcomfort 20 im Gegensatz zu geschlossenen Bügelkopfhörern nicht derart hoch ausfällt. Dafür ist er aber ein In-Ear und überzeugt dementsprechend gut.

Preis: 250 Euro
Jetzt vergleichen ►
Bose Quietcomfort 20


Artikel zum Noise-Cancelling:


Das könnte Sie auch interessieren:


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wir freuen uns auf jegliche Kommentare und einen regen Austausch. Haben Sie den Kopfhörer gekauft? Gerne wollen wir Ihr Feedback zu dem jeweiligen Kopfhörer hören.