Bose SoundLink On-Ear Bluetooth-Kopfhörer im Test (1/2)

Kabellos ist der Bose SoundLink On-Ear Bluetooth-Kopfhörer perfekt für unterwegs geeignet. Sein Wesen und auch sein Klang stellten sich fordernd dem Testbericht. Letztendlich überzeugte der Kopfhörer mit nur wenigen (Negativ-)Kritikpunkten.

Google-Anzeigen
Boses Bluetooth-Kopfhörer SoundLink Bluetooth On-Ear ist der erste "richtige" Bluetooth-Kopfhörer von Bose. Mit 229 Euro kann das Luxusgerät als erste Wahl fürs drahtlose Musikhören empfohlen werden.



Boses neuer Bluetooth-Kopfhörer SoundLink On-Ear Bluetooth ist der erste richtige Bluetooth-Kopfhörer den Bose in seinem Produktrepertoire führt. Ein weiterer Kopfhörer von Bose, der Bose SoundLink Around Ear, kann zwar mit Bluetooth verbunden werden, zuanfangs war er aber ein ganz normaler kabelgebundener Kopfhörer, welcher während einer Namensneugebung (er hieß zuvor AE2: heute SoundTrue) in gleichem Gehäuse nachträglich mit einem Bluetooth-System ausgestattet wurde. Und Voilà, so entstand ein neuer Bluetooth-Kopfhörer als Over-Ear Variante.

Dass das Interesse nach Bluetooth-Kopfhörern ungebrochen ist, ist unbestreitbar. Kabellos Musik zu hören ist interessant und bietet großen Mehrwert. Vor kurzem stellte Bose sein neues On-Ear Modell vor, den Bose SoundLink On-Ear Bluetooth. Als erster "echter" Bluetooth-Kopfhörer mit vollständig integriertem Bluetooth ist der SoundLink On-Ear Bluetooth klein und schlank und verbindet die drahtlose Bluetooth-Technologie mit grazilem Aussehen.
Verpackung Bose SoundLink Bluetooth On-Ear Kopfhörer


Hyperleicht, angenehme Polster und ein Klang, welcher nach Bluetooth-Maßstäben einfach beeindruckend ist, bescheren einen ultrakompakten Kopfhörer, der unterwegs die perfekte Größe darstellt. In puncto Preis ist der SoundLink Bluetooth-On-Ear zwar etwas teurer als Boses Over-Ear Variante, kommt gleichzeitig aber auch von seinem Aussehen her deutlich graziler daher. Einzigstes Problem: Ganze 229 Euro kostet der Marken-Kopfhörer, ein von Bose gewählter, stolzer Preis, kein Schnäppchen, das ist klar: Diesem Kompromiss stellen wir uns im folgenden Testbericht.

Design & Aussehen

Es ist nicht übertrieben zu sagen, er wäre äußerst klein. Wortwörtlich genommen besitzt der SoundLink mit seinen weichen Ohrpolstern sehr kleine Klangschalen. So sind diese fast 40 Prozent kleiner als am Noise-Cancelling Kopfhörer Bose Quietcomfort 25. Und auch verglichen zum Around-Ear Modell SoundLink sind seine Klangschalen deutlich kleiner, natürlich zugunsten einer erhöhten Mobilität.

Bose SoundLink Bluetooth On-Ear Kopfhörer

Dass der SoundLink dadurch unauffällig wirkt, ist die Intention des Kopfhörers. Sein schmaler Bügel mit nur zwei Zentimetern Durchmesser spricht Bände und auch seine ultra-kleinen Klangschalen tragen zu einem unauffälligen Kopfhörerpaar für unterwegs bei. Er ist zwar noch kein Mini-Kopfhörer, grazil unterlässt der SoundLink aber klobige Strukturen, umschmeichelt mehr den Kopf, als dass er ihn "erdrücken" will. Möchte man unterwegs Klang genießen, aber nicht durch pure Größe in der Öffentlichkeit auffallen, ist der SoundLink der entsprechende Kandidat dafür.
Am SoundLink Bluetooth Hörer kommt nur lediglich Plastik zum Einsatz, aber dieses erscheint wie an anderen Bose-Modellen sehr hochwertig und verbindet dies mit einem sehr leichten Kopfhörer, welcher am Ende lediglich 150 Gramm auf die Waage bringt.

Die Ergonomie stimmt und der Tragekomfort kann als sehr gut befunden werden. Fast unmerklich sitzt der Bose Soundlink Bluetooth-Kopfhörer auf dem Kopf, der Anpressdruck ist kaum am Kopf zu spüren. Da die Klangschalen zudem sehr weich gepolstert sind, werden auch Menschen, die eventuell mehr zu einer Over-Ear Variante tendieren würden, befriedigt. Die Klangschalen liegen ausreichend groß auf den Ohren an, das weiche, sehr federnde Kopfhörerpolster sorgt für einen angenehm zeitlosen Tragekomfort.

Bose SoundLink Bluetooth On-Ear Kopfhörer

Auf der Bügelunterseite (dort wo der Kopf am Bügel anliegt) ist der SoundLink schön ausgepolstert und auf der Oberseite mit aufwendigem, hochwertigem Sticküberzug vernäht.

An der Achse ist er drehbar, sodass die Verstaumöglichkeit des SoundLink Bluetooth mehr als ausreichend ist. Und wieso eigentlich wegstecken? Wie sich im Test herausstellte, ist der SoundLink sehr angenehm über dem Hals zu tragen. Gerne kann man ihn auch als schmuckes Modeaccessoire verwenden, denn optische Kriterien erfüllt der SoundLink mit Bravour. Den Kopfhörer gibt es hierbei in zwei Farben. Schwarz und weiß.

Intelligenter Bluetooth-Kopfhörer

Angesteckt ist der Kopfhörer per Bluetooth schnell und liefert dort gute Ergebnisse. Bose selbst gibt die Akkulaufzeit auf 15 Stunden (Dauerbetrieb) an, die Laufzeit kann aber je nach Nutzung vergrößert werden, denn Standby und vorübergehendes Ausschalten des Kopfhörers können den integrierten Akku beträchtlich schonen. Bei intensivem Betrieb hält der SoundLink Bluetooth On-Ear durchschnittlich ganze 4-5 Tage, was recht beachtlich für Bluetooth-Kopfhörer ist.
Ist der Akku dann zu Ende, kann man mit dem SoundLink On-Ear zum Notfall auch noch ganz klassisch mit dem beiliegenden Kopfhörerkabel Musik hören. Dieses lässt sich mitsamt des Kopfhörers in der Kopfhörertasche großzügig verstauen, sodass beide Teile leicht in der Tasche Platz finden und das Kabel jederzeit griffbereit zur Seite liegt.

Lieferumfang Bose SoundLink Bluetooth On-Ear Kopfhörer
Ungewohnt, aber unheimlich praktisch: Die im SoundLink verbaute Sprachansage erleichtert die Kopfhörernutzung beträchtlich.

Der Aufladeprozess selbst läuft leicht und sehr komfortabel ab. Da die Sprachansage bei jedem Einschalten den aktuellen Ladestand des Kopfhörers durchgibt, hat man ein gutes Bild davon, wann der Kopfhörer aufgeladen werden sollte. Dies geht einfach per mitgeliefertem USB-Kabel oder einem Stromstecker mit entsprechendem Anschluss.

Koppeln kann der Kopfhörer mit bis zu zwei weiteren Geräten, deren Status die intelligente Sprachansage bereits beim Einschalten dem Hörer mitteilt. So sind bei uns Mp3-Player und Smartphone am SoundLink Bluetooth Kopfhörer standardmäßig gekoppelt, eingehende Anrufe können direkt mit dem Kopfhörer entgegengenommen werden. Mehr noch. Während wir in der Musiksammlung herumstöbern, teilt uns der Kopfhörer sogar den Namen des plötzlich erscheinenden Anrufers mit. Exzellent, wir müssen beim Bose SoundLink nicht mehr Angst haben, eingehende Anrufe aufgrund zu lauten Musikhörens zu verpassen.

Die Steuerung der Fernbedienung

Die Knöpfe der Fernbedienung am SoundLink On-Ear sind auf der rechten Kopfhörerseite platziert und sorgen für eine intuitive benutzerfreundliche Steuerung. Die Anrufannahme selbst erfolgt über einen der drei Knöpfe des SoundLinks (mittlerer Knopf). Neben dem Pausieren und Vorschalten zum nächsten Musiktrack kann über die integrierte Fernbedienung auch die Lautstärke verwaltet werden, betriebssystem­über­greifend, egal ob iOS oder Android.

Klangschale Bose SoundLink Bluetooth On-Ear Kopfhörer

Mit neuer Bose Technologie verringern zwei Mikrophone den Hintergrundlärm und passen automatisch die Gesprächslautstärke der Außenumgebung an. Die neue Technologie funktioniert gut, Probleme seinen Gegenüber nicht zu verstehen, traten zu keiner Zeit auf.



Derzeitiger Preis
Bose Soundlink BT On-Ear
(4,2 / 5)
229 Euro
Das könnte Sie auch interessieren:
Anzeige


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wir freuen uns auf jegliche Kommentare und einen regen Austausch. Haben Sie den Kopfhörer gekauft? Gerne wollen wir Ihr Feedback zu dem jeweiligen Kopfhörer hören.