Kopfhörer Pflege & Aufbewahrung

Die richtige Aufbewahrung des Kopfhörers ist wichtig. Hier erfahren Sie alles Wichtige zur Schonung, Aufbewahrung und Pflege Ihres Kopfhörers, und was Sie bei der Kaufwahl beachten sollten.

Um vom Kopfhörer soviel wie möglich zu haben, verlangt auch dieser nach ein bisschen Fürsorge, um ihm eine optimale Lebensdauer, gute Hygiene, als auch eine Klangqualität wie am ersten Tag bescheren zu können. (©istock.com/agencyby)

Den Kopfhörer möglichst lange nutzen zu können, setzt eine angemessene Pflege und Aufbewahrung voraus. Wie im ersten Teil ("Wie reinige und pflege ich meinen Kopfhörer") bereits umfassend geklärt wurde, sind Kopfhörer auf eine sorgsame Reinigung angewiesen, zumal die empfindlichen Kopfhörermembranen sehr rasch auf negative Begebenheiten reagieren. Staub und Schmutz sind Negativtreiber und verändern das Klangbild, was bei weiterer Unterlassung der Reinigung und Pflege zu noch gravierenderen Schäden am Kopfhörer führen kann. Nicht zu vergessen die hygienischen Aspekte, welche durch eine Vernachlässigung der Kopfhörerreinigung unterschlagen werden. (Für mehr Informationen zu Reinigung und Pflege Ihres Kopfhörers verweisen wir auf den ersten Teil.)

Neben der Reinigung spielt die richtige Aufbewahrung und ein pfleglicher Umgang eine essentielle Rolle für die Langlebigkeit Ihres Produktes. Das schwächste Glied des Kopfhörers ist sein Kopfhörerkabel und genau dort sollte angesetzt werden, um einen möglichst hohen Teil der Belastungen aus dem Kopfhörer zu nehmen. Kopfhörerkabel wirken anfällig gegen Biegungen, ruckartige Bewegungen und Spannungen, Belastungen, welche während eines einzelnen Tages leicht mehrfach auftreten können. Es lugt der berüchtigte Kabelbruch hervor durch den der Kopfhörer defekt wird. Zuerst die eine, dann die andere Seite des Kopfhörers. Ist das Kabel defekt, ist der Kopfhörer mehr oder minder ohne eine entsprechende Reparatur von einem Schlag auf den anderen unbrauchbar geworden.

©istock.com/Kalawin
geradliniger Buchsenstecker

Wie Sie Ihren Kopfhörer vor Kabelbruch schützen

Ein Verschleiß am Kopfhörer ist unabdingbar, er tritt aber oftmals zu schnell ein, als dass er auf natürliche Ursachen zurückzuführen wäre. Oftmals ist er auf die unsachgemäße Verstauung und kopfhörerungerechte Haltung zurückzuführen. Sorgen Sie also dafür, dass die Kabel weitestgehend nicht gebogen werden. "Fair Play" auch hier, jedwede Kabelquetschung-, als auch -zerrung ist Gift für das Kabel.
Am Kopfhörerkabel darf unter keinen Umständen gezogen oder gerissen werden, der Zug am Kabel führt ansonsten auf lange Frist zum Kabelbruch, da das Kabel derartigen Kräften auf lange Sicht nicht gewachsen ist. Fassen Sie außerdem den Kopfhörer am Kopf (Kopfhörerchassis) und nicht am Kabel an.
-- Anzeige --

Auch das berühmte "Kopfhörer um den Ipod wickeln" sagt dem Kopfhörerkabel in keinster Weise zu, machen Sie dies, wird das bloß ein stückhaftes, vorschnelles Abschiednehmen von Ihrem Kopfhörer werden und sich dessen Lebensdauer in Grenzen halten.
Sehen Sie also von diesen "Praktiken" ab und versuchen Sie das Kopfhörerkabel so gut wie möglich zu entlasten, das Kabel geradlinig zu halten und vor Erschütterungen, Stößen und vor allem Abknickungen zu bewahren. Auch am Kopfhörerkabel entstandene Verknotungen sollten Sie regelmäßig entknoten.

geradliniger Buchsenstecker
Symbolbild: Wie es nicht gemacht werden sollte. Vermeiden Sie Knotenbildung und biegen Sie Ihr Kopfhörerkabel nicht.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Viele Kopfhörer, welche für unterwegs genutzt werden, werden mit einem gebogenen Klinkenstecker ausgestattet um das Kabel vor Anspannung zu schützen. Klinkenstecker helfen, denn sie geben dem Kabel die Richtung vor, in die es zeigen soll. Für den mobilen Anwendungsbereich eignen sich Klinkenstecker somit hervorragend, Last beziehungsweise Spannungen aus dem Kabel zu nehmen, da sie mit dem MP3-Player in der Hosentasche geführt bereits die Richtung entsprechend der Zugrichtung-/ belastung vorgeben.

Austauschbare Kabel, welche überwiegend bei teureren Modellen angeboten werden, können die Lebensdauer von Kopfhörern weit erhöhen. Dementsprechend lohnenswert können Investitionen in teurere Kopfhörer auch sein.

Stoffummantelte Kabel bieten einen weiteren zusätzlichen Schutz gegen Kabelbruch. Hier sollte aber unbedingt nachrecherchiert werden, ob sich die Kabelgeräusche am Kopfhörer auch in Grenzen halten. Oftmals übertragen diese Art von Kabel nämlich Kabelgeräusche in unerträglich intensiver Weise, die das Musikhören zu einer nervenzerreissenden Geduldsprobe macht.

Stoffummanteltes Kabel mit gebogenem Klinkenstecker
Schützt gut vor Kabelbruch: Der In-Ear besitzt einen gebogenen Klinkenstecker mit stoffummanteltem Kabel. In-Ear Kopfhörer House of Marley Redemption Song.
Google-Anzeigen

Kopfhörertaschen als sicheres Aufbewahrungsmittel

Kopfhörertaschen gibt es viele, und die meisten Hersteller liefern bei ihren Kopfhörern bereits derartige Taschen mit. Unser Rat an Sie: Nutzen Sie diese! Denn dort können Bügelkopfhörer als auch In-Ear Kopfhörer vor Staub und Schmutz sicher aufbewahrt werden.

Für unterwegs sind Kopfhörertaschen unverzichtbar geworden. Denn kompakt wie sie sind, können sie den Kopfhörer vor Stößen schützen, Entstellungen wie Kratzspuren am Kopfhörer vermeiden und Bügelbrüche verhindern. In den meisten Fällen reichen für In-Ear Kopfhörer Stoffbeutel aus, um sie vor Staub und Schmutz zu schützen. Für einen intensiveren Schutz empfehlen wir aber Hartschalen-Etuis, welche dem Kopfhörer den perfekten Rundumschutz bieten.




Zum Beispiel: Hartschalenetui von CSL
Für nur fünf Euro bietet die Kopfhörertasche bereits optimalen Schutz und ist zudem klein und kompakt.
Kopfhörertasche auf Amazon ansehen
Mehr Fragen zur Reinigung und Pflege von Kopfhörern? Haben Sie schon unseren ersten Teil gelesen? » Kopfhörer Reinigung & Pflege

Mehr zur Bügelkopfhörerpflege erfahren Sie hier: » Reinigung, Pflege und Aufbewahrung von Bügelkopfhörern
Das könnte Sie auch interessieren:


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wir freuen uns auf jegliche Kommentare und einen regen Austausch. Haben Sie den Kopfhörer gekauft? Gerne wollen wir Ihr Feedback zu dem jeweiligen Kopfhörer hören.