Optoma NuForce BE6 Bluetooth In-Ear Kopfhörer im Test (1/2)

Mit sehr solidem Edelstahlchassis bringt Optoma mit dem NuForce BE6 einen interessanten Bluetooth-Inear Kopfhörer auf den Markt. Klanglich wirkt er ausgeglichen, aber doch nicht langweilig, ist unglaublich präzise und verdankt seine Audioqualität unter anderem auch seiner unterstützten AAC-/aptX-Fähigkeit. Eine Zeit lang stand der Nuforce BE6 mit audiophilen Klangnuancen im Test. Einen Überblick über den In-Ear Kopfhörer verschaffen wir hier.

Google-Anzeigen
120 Euro
Günstigster Preis ►
NuForce BE6
Bewertung:
(4,4 / 5)
Eine elegante Art des Musikhörens bietet der kabellose NuForce BE6. Er ist bereits ein HighEnd Produkt mit ordentlichem Klangbild.

Der Bluetooth-Markt für Kopfhörer "boomt", denn das kabellose Musikhören gestaltet sich als deutlich interessanter als noch vor wenigen Jahren als ausgereifte technische, kabellose Übertragungsarten noch nicht möglich waren. Heutzutage wird der kabellose Weg des Musikhörens von einer immer größer werdenden Konsumentengruppe beschritten. Denn anstatt mit Kabeln an dem Wiedergabeplayer angebunden zu sein, bietet Bluetooth Freiheiten; ist mit Bluetooth bereits qualtitatives Musikhören durch neu entwickelte Bluetooth-HighRes Übertragungswege möglich.

Auch der neue Optoma NuForce BE6 ist ein solcher Bluetooth In-Ear Kopfhörer - speziell für Leute die Wert auf gute Qualität legen - welcher für knapp 129 Euro ein elegantes Design und kristallklaren Sound - bloß ... - auf vollkommen kabellose Weise verspricht.

Design & Aussehen

Mit dem Design des BE6 hat NuForce wahrlich jeden Geschmack getroffen. Denn hier schmückt sich der In-Ear Kopfhörer BE6 entweder in einem zeitlos elegant silbernen oder creme-goldenen Aluminiumgewand, welches dem Kopfhörern einen sehr edlen Anstrich verleiht; und dem ein oder anderen auch deshalb gefallen wird, da der BE6 in gewisser Weise mit dem ein oder anderen Smartphone elegant, farblich passend aufeinander abgestimmt werden kann. Eleganz ist sein Stichwort und sein edler Auftritt macht sich vor allem unterwegs in der Stadt, wie in Bus und Bahn bezahlt. Durch sein Äußeres übertrumpft der BE6 rein optisch bereits sehr viele aktuelle Bluetooth-Kopfhörer auf dem Markt.

NuForce BE6 Bluetooth-Kopfhörer NuForce BE6 Bluetooth-Kopfhörer

Gefertigt aus vollstem Aluminium ...
An seinen Klangschalen verzichtet der BE6 vollkommen auf die Verwendung von Plastik und das ist mehr als lobenswert für den Preis. Hier watet der NuForce BE6 dem Verbraucher gegenüber ehrlich gemeint mit dem Einsatz ausgesprochen hochwertiger Materialien auf, und stellt deswegen auch keine Mogelpackung dar, wie es oftmals bei anderen In-Ear Kopfhörern der Fall ist. Und auch die Verarbeitungsqualität weiß am NuForce BE6 hochgradig zu überzeugen.

Beim erstmaligen Öffnen der Verpackung des NuForce BE6 wird man durch dessen optische als auch materialtechnische Verfassung positiv überrascht. Die Ausstattung ist großzügig, das Erscheinungsbild des NuForce BE6 werthaltig. Das Gehäuse des NuForce BE6 ist genauer gesagt nämlich aus einem einzigen massiven Stück Aluminium gefertigt und dies spürt man, hält man den In-Ear Kopfhörer in Händen. Menschen die auf eine sehr hohe Material- und Verarbeitungsqualität Wert legen, werden am BE6 sofort Gefallen finden.

NuForce BE6 Bluetooth-Kopfhörer

Im Vergleich zu anderen "(Plastik-)hörern" wiegt der NuForce BE6, welcher aus vollem Aluminium geschaffen ist, dementsprechend aber auch verständlicherweise ein Stück mehr. Designtechnisch wie am NuForce NE800M ist auch am hier vorliegenden Bluetooth-Kopfhörer NF BE6 auf der Klangschalenrückseite das NuForce-Signet zur optischen Beigabe leicht im Inneren eingraviert. Dies sorgt für einen schönen Akzent.

Tragekomfort

Das Klanggehäuse des NuForce BE6 ist im Vergleich zu anderen In-Ear Kopfhörern ziemlich groß. Hier gibt es bei weitem deutlich schlankere In-Ear Kopfhörer.

Obwohl dieser einen sehr massiven Korpus besitzt, saß der BE6 im Test "ohne Wenn und Aber" gut, und konnte selbst beim Sport ohne Verwendung der extra mitgelieferten Sport Silikon-Ohreinsätze für einen konstant guten Halt sorgen.
Falls diese speziell mitgelieferten Sport In-Ear Tips doch eingesetzt werden, bietet der BE6 trotz anfänglicher Bedenken aufgrund seiner etwas massiveren Form während des Einsatzes im Fitnessstudio oder selbst beim Springen erstaunlicherweise einen sehr guten Halt.

Sein Kabel, mit integrierter Inline-Fernbedienung

Das Nackenband verläuft am Bluetooth-Kopfhörer NuFoce BE6 flach und ist angenehm kurz gehalten. An ihm befindet sich nahe am rechten Ohr eine unauffällige aus Kunststoff hochwertig gefertigte Inline-Fernbedienung, welche sowohl für iOS als auch an Android-Systemen reibungslos funktioniert. Die Leiste verfügt über gewohnte Menünavigationsbefehle wie des Vor- und Zurückschaltens von Musiktiteln, der Lautstärkeregulierung, der Annahme von Anrufen. Etwaige Probleme gab es während des Tests nicht. Besonders hervorzuheben ist, dass die Menünavigation anstandslos flüssig verläuft und sehr schnell reagiert. Andere Kopfhörer können hier unter Umständen mit einer klassischen Input-Verzögerung arbeiten. Diesen Makel leistet sich der BE6 nicht.

NuForce BE6 Bluetooth-Kopfhörer

Die Kopfhörertelefone erfolgt am NuForce BE6 praktisch und unkompliziert. Die Anrufannahme durch die mittlere Taste der Drei-Tasten Fernbedienung reagiert schnell, der Gesprächspartner wird sehr verständlich und klar wiedergegeben. Gerne kann man das Feature der Sprachtelefonie nutzen, wennauch gesagt bleiben soll, dass der BE6 ein reines Headset nicht ersetzen kann. Hierbei macht er sich aber ordentlich und die kabellose Anrufannahme zeigt sich als komfortabel.

Ein intervallmäßig blau aufleuchtendes Licht an der Inline-Fernbedienung signalisiert zusätzlich, dass der BE6 aktiv ist und sich im Bluetooth-Modus befindet. Dieses Licht leuchtet beim Musikhören in etwas größeren Abständen, aber doch nicht zu auffällig auf und ruft hierbei zugleich schöne Akzente hervor, die die edle Gestalt des NuForce BE6 in seinem stattlichen Aluminiumgewand im Dunkeln unterstreichen. Gleichzeitig dient die blau leuchtende Diode während des Aufladens zur Anzeige des Fortschrittes im Ladeprozess.

Magnete an beiden Klangschalenrückseiten sorgen dafür, dass der BE6 jederzeit elegant um den Nacken gelegt werden kann, falls man für den Moment Abstand von seiner Musik nehmen muss. Gleichzeitig geht er so schwerlicher verloren. Die Magnethalterung ist hierbei äußerst praktisch, nicht nur eine Spielerei, sondern für Bluetooth-Inear Kopfhörer sehr zweckmäßig und hilfreich, da der In-Ear so sicher aufbewahrt werden kann. "Accessoire-technisch" sieht der BE6 umgelegt um den Hals gleichzeitig wie ein kleines Schmuckstück aus und leistet so gesehen auch "offline" - abgetrennt von der Musik - einen Mehrwert.



(4,4 / 5)
120 Euro
NuForce BE6 kaufen
Derzeitiger Preis
NuForce BE6
Das könnte Sie auch interessieren:
Anzeige


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wir freuen uns auf jegliche Kommentare und einen regen Austausch. Haben Sie den Kopfhörer gekauft? Gerne wollen wir Ihr Feedback zu dem jeweiligen Kopfhörer hören.